Kevin André

About

Geboren in Tacoma, USA, ist der 25 jährige schon seit kleinauf mit den verschiedensten Kulturen und Musikrichtungen in Berührung gekommen. Der Bezug zu seinen amerikanischen Wurzeln brachten ihm in bundesweit zahlreiche Engagements und Auszeichnungen.

Kevin Andrés urbaner Style wurde schon früh durch seinen Vater und dessen Plattensammlung geprägt. Er spielte bereits in jungen Jahren Klavier und fand seinen Weg jenseits der klassischen Schule. Groovige und populäre Elemente fanden sich auch schon auf seiner ersten EP „For Real“ (2013), die während seines Jazzpiano-Studiums entstand. Seine neue EP „LIFE“ (Release Anfang 2017) begleitet Kevin André mit einer dynamischen Live-Show.

Der Gewinner des „Steinway Förderpreises“ 2012 überzeugt sowohl mit seinem stilvollen Pianospiel, als auch mit seinem souligen Gesang und Bühnenperformance, inspiriert von RnB – Größen wie Chris Brown und Usher. Dies vereint er in seiner neuen Show, in der er seiner Band und der Musik genug Freiraum lässt sich zu entfalten. Sein Ziel: American RnB nach Deutschland bringen.

Die Neue EP „LIFE“, die von Kevin André vollständig selbst geschrieben und produziert wurde, greift Songs aus seiner musikalischen Vergangenheit auf. Seine Feinfühligkeit ist bei jedem seiner sechs Songs zu spüren. “LIFE“ ist eine Platte, die ein hohes Maß an Musikalität aufweist und zugleich für den breiten, kommerziellen Musikmarkt attraktiv ist.

Sleeves Magazine Interview mit Kevin André

Stay up to date!